Japan

Scheidung nach japanischem Recht

Auch wenn die Scheidung in Deutschland stattfindet, kann japanisches Scheidungsrecht zur Anwendung kommen.
Dies z.B., wenn beide Eheleute noch in Japan leben oder zuletzt in Japan zusammen gelebt haben und seit der Trennung nicht mehr als 1 Jahre verstrichen ist, oder ein Ehepartner noch in Japan lebt.

Das japanische Scheidungsrecht kennt grundsätzlich 3 Arten der Scheidung.

Die einvernehmliche Scheidung:
Sie erfolgt durch Abgabe einer gemeinsamen Erklärung bei der örtlichen Behörde, die von zwei erwachsene Zeugen bestätigt werden muss.
Nach japanischem Recht besteht für beide Eheleute die Möglichkeit, sich außergerichtlich gemäß Art. 763 JBGB zu scheiden.
Hierbei handelt es sich also um die Kehrseite der Privateheschließung.
Voraussetzung einer Privatscheidung ist eine Einigung der Eheleute und die Anmeldung der Ehescheidung beim zuständigen Familienregister.

Die Ehescheidung durch gereichtliche Mediation:
Die Ehegatten einigen sich über die Scheidungsbedingungen zum Beispiel Sorgerecht und sonstige Scheidungsfolgen.

Die Scheidung per Gerichtsbeschluss/urteil:
Wenn die Ehegatten keine Einigung hinsichtlich der Scheidungsmodalitäten erziehlen können, erfolgt ein entsprechender Gerichtsbeschluss.
Gegen diesen Beschluss können die Eheleute innerhalb von zwei Wochen ein Rechtsmittel einlegen.

Wenn also eine Scheidung in Deutschland nach japanischem Recht durchgeführt wird, kann die Scheidung auch ohne Trennungsjahr ausgesprochen werden.
Voraussetzung ist dabei, dass beide Ehepartner die Scheidung wollen.

Ein Versorgungsausgleich (Rentenausgleich), wie nach deutschem Scheidungsrecht vorgesehen, findet nach japanischem Recht nicht statt.

Deutsche Botschaft Japan und Konsulate:

Für die Beglaubigung der im Scheidungsverfahren benötigten Dokumente (z.B. Erklärung zu den Scheidungsvoraussetzungen, Heiratsurkunde, Passkopie) sind die deutsche Botschaft in Tokyo und die deutschen Konsulate zuständig.


Deutsche Botschaft Tokyo

4-5-10 Minami-Azabu
Minato-ku
Tokyo 106-0047

Telefon und Fax:
Telefon +81-(0)3-5791-7700 (Telefonzentrale)
Fax +81-(0)3-5791-7773 +81-(0)3-5791-7702 (Konsularreferat)

Öffnungszeiten des Konsularreferats:
Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr
sowie Donnerstag (nur für deutsche Staatsangehörige) von 14:00 bis 16:00 Uhr

Deutsches Generalkonsulat Osaka-Kobe

Umeda Sky Building, Tower East, 35th F.
1-1-88-3501, Oyodonaka, Kita-ku,
Osaka 531-6035


Telefon und Fax:
Telefon +81-(0)6-6440-5070
Fax +81-(0)6-6440-5080 / +49 (0)30 1817 67189